Wertaktiv            

Telefon: +43 2682 218 08
Fax: +43 2680 20213
Mobil: +43 664 358 2 665
office@immobilienbewertung-wien.at

Immobilienbewertung

Wertermittlung von Immobilien und Wohnungen

Durch die ständig wechselnden Verhältnisse am Immobilienmarkt gewinnt die korrekte Verkehrswertermittlung immer größere Bedeutung. Das Wissen um den richtigen Verkehrswert und die derzeitigen Marktverhältnisse dient als Basis für Immobilientransaktionen, Erbteilungsübereinkommen, Bilanzierungen, Steuerliche Zwecke, Belehnungen und im Immobilienmanagement.

Ich betreibe seit über 25 Jahren Marktbeobachtung und kann aufgrund meiner beruflichen Kompetenz sofort auf die wechselnden Marktverhältnisse reagieren und die jeweiligen Einflussfaktoren im Verkehrswert berücksichtigen.

Immobiliengutachten

Die Ermittlung des Verkehrswertes und die Erstellung der Gutachten erfolgt nach den Bestimmungen des Liegenschaftsbewertungsgesetzes sowie der Ö-Norm B 1802.

Steuergutachten

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Erstellung von Gutachten zur Trennung von Bodenwert und Wert der baulichen Anlagen im Hinblick auf die neue Steuergesetzgebung sowie bei unentgeltlichen Eigentumsübertragungen.

Leistungsportfolio

Der Kernbereich meiner Tätigkeit liegt in der Bewertung von Immobilien in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

Wertermittlung und Hausschätzung:

Wertermittlung von Ein- und Zweifamilienhäusern
Wertermittlung von Eigentumswohnungen
Wertermittlung von Zinshäusern und Anlageobjekten
Wertermittlung von gewerblichen Liegenschaften
Wertermittlung von Grundstücken
Wertermittlung von Baurechtsliegenschaften
Wertermittlung von Superädifikaten
Wertermittlung von gastgewerblich genutzten Immobilien

Bewertung von Rechten und Lasten:

Bewertung von Wege- Fahr- und Straßenrechten
Bewertung von Leitungsrechten
Bewertung von Wohn- und Gebrauchsrechten
Bewertung von Fruchtgenussrechten
Bewertung von Reallasten – Ausgedinge
Bewertung von Baurechten
Verkehrswertermittlung von fideikommissarischen Substitutionen an Liegenschaften

Die Bewertung erfolgt nach nationalen, normierten Verfahren sowie nach internationalen
Standards.

Nationale, normierte Verfahren:

Vergleichswertverfahren
Sachwertverfahren
Ertragswertverfahren

Bei diesen Verfahren werden die Bestimmungen des Liegenschaftsbewertungsgesetzes wie der Ö-Norm B 1802 berücksichtigt.

Verfahren nach internationalen Standards:

Investment Method
Discounted Cashflow Method
Residualwertverfahren

Diese Verfahren werden unter Einhaltung der internationalen Standards – insbesonders der EVS (European Valuation Standards) sowie der IVS (International Valuation Standards) durchgeführt.

Wichtige Links dazu:

» RICS: Die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) in London ist die
Immobilienorganisation mit dem weltweit höchsten Ansehen. Sie setzt Standards für die Ausund
Weiterbildung sowie die Berufsausübung in der Immobilienwirtschaft. Längst geht ihr
Wirkungskreis über Großbritannien und die Länder des Commonwealth hinaus. Zum
Klassiker wurde das "RICS Appraisal and Valuation Manual" (Red Book).
RICS: www.rics.org/at

» IVSC: Das International Valuation Standards Council (IVSC) entwickelt internationale
Standards für die Immobilienbewertung.
IVSC: www.ivsc.org

» TEGOVA: Auf europäischer Ebene arbeitet The European Group of Valuers' Associations
(TEGoVA). Hier wurde der "European Valuation Standard" (Blue Book) aufgestellt.
TEGOVA: www.tegova.org